Servus & herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!
Schön, dass Ihr mich hier besucht.
Ich heiße Tobias Boeck und bin Moderator, Sänger und Schauspieler.
Viel Spaß beim Stöbern zu meinen Aktivitäten auf der Bühne, im Fernsehen, im Radio & als freier Hochzeitsredner.

Über mich

Mehr anzeigen

1995 war’s – da ist zum ersten Mal meine, damals noch etwas schrille Stimme, im Schwabacher Kreißsaal erklungen. Alle waren hellauf begeistert…na gut…vielleicht nicht alle…aber meine Mutter ganz bestimmt!

Geboren bin ich also im mittelfränkischen Schwabach und zum Teil auch dort aufgewachsen. Meine zweite Heimat hab ich in Niederbayern gefunden. Durch meine bayerisch-fränkische Familienkonstellation, schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Allerdings hat das auch den Vorteil, dass ich sozusagen bilingual aufgewachsen bin. So sind mir zum einen das Fränkische und zum anderen das Bairische geläufig.


Schon als Bub habe ich mich weder für Fußball noch für Pokémon interessiert. Von Anfang an waren es das Theater, der Film, die Musik und die Leute, die damit zu tun hatten. Gustl Bayrhammer, Heinz Erhardt, Peter Alexander, Herbert & Schnipsi, Loriot und Co. waren und sind ganz große Vorbilder.
Auch Karl Valentin, Maxl Graf und Fredl Fesl zählen dazu. Schon im Kindergarten zeichnete sich das ab. Meine Eltern und Großeltern haben mich dahingehend immer gefördert. Ich führte ihnen regelmäßig Stücke vor. Einzige Bühnenpartnerin: meine kleine Schwester.

Dank meiner Grundschullehrerin, Frau Bartel, durfte ich auch dort meiner Leidenschaft nachgehen. Sie gab mir damals den Auftrag, regelmäßig zusammen mit einem Spezl, Sketche aufzuführen.
Die Palette reichte von nachgespielten, über selbst geschriebene Sketche, bis hin zu humorvollen Liedern und Couplets.

Auf Hinweis dieser Lehrerin habe ich darauf die Musicalschule Stage Coach besucht. “Daniel Radcliffe wurde auch in unserer Schule entdeckt.”, lautete damals der Satz der Stage Coach Schulleiterin.
Dort war es mir möglich, mich samstags in Gesang, Schauspiel und Tanz weiterzubilden.
Im vierten Semester bekam ich dort die Auszeichnung “Schüler des Jahres” (Eine Auszeichnung für den Schüler, der sich im letzten Jahr am meisten weiterentwickelt hat.)

Ab 2008 konnte ich meine Talente dann auch in der Schule ausleben. Ich war jedes Jahr für die Moderation und Gestaltung der Abschlussbälle und deren Bühnenprogramm verantwortlich. Orientiert an meinen Vorbildern, entstanden daraus Shows mit Parodien, Sketchen, Interviews und auf Lehrer und Situationen umgetexteten Liedern und Couplets.

Im gleichen Jahr durfte ich Claudia Schlenger & Hanns Meilhamer alias Herbert & Schnipsi kennenlernen, mit denen seither ein enger Kontakt besteht. Sie haben mich immer motiviert dranzubleiben und mich mit Feedback unterstützt und gestärkt.

Seitdem bin ich auch in verschiedenen Theatergruppen (Rauchklub Großschwarzenlohe, Theater Rednitzhembach e.V.) aktiv. Früh bekam ich große Rollen zugeteilt. Das Repertoir erstreckt sich dabei von Volkstheater über Boulevard bis hin zur Operette, dem Musical und der klassischen Komödie.

Gleichzeitig bekam ich immer mehr Anfragen für Auftritte bei Geburtstagen, Vereins- und Firmenfeiern. Sowohl als Sänger genauso wie Parodist, Komiker und Moderator.

©BR 2018 / Foto: Max Hofstätter

Durch ein Zusammentreffen mit Thomas Stammberger (Regisseur und Autor von u.a. Komödienstadel) war ich eingeladen die Workshops der “Theaterbox” zu besuchen. Auch da bilde ich mich bis heute weiter. Coaches dort sind u. a.  Gabrielle Odinis, Josepha Sophia Wagner, Corinna Binzer-Schauer, Monika Baumgartner, Dieter Fischer, Armin Stockerer sowie Thomas Stammberger. Aus diesen intensiven Kursen konnte ich ungeheuer viel “Werkzeug” für mein Bühnendasein mitnehmen.

Ein Zufall war es auch, dass ich Jürgen Kirner (Kopf der Couplet-AG und Vater der Brettl-Spitzen) kennengelernt habe. Meinen ersten Fernsehauftritt in den “Brettl-Spitzen VIII – Jessas, is’ im Wirtshaus schee!” und den “Brettl Spitzen Extra” verdanke ich vor allem ihm. Mittlerweile ist eine enge Freundschaft entstanden. Durch ihn darf ich in den Sendungen meine Polyglossie unter Beweis stellen und Couplets und Lieder in verschiedenen Dialekten singen. Mittlerweile auch im Duo mit meinem Spezi Alexander Schuhmann.

Erste Radioerfahrungen habe ich während meinem Volontariat im Funkhaus in Nürnberg gesammelt. Durch Empfehlung der Schauspielerin und BR-Kultmoderatorin Conny Glogger, bin ich aktuell bei BR Heimat zu hören.

Showreel

Lauter Blöde

Aus den Brettl-Spitzen XVIII vom 01.01.2022 (BR Fernsehen)

Rosa

Aus den Brettl-Spitzen XVIII vom 01.01.2022 (BR Fernsehen)

Mei Nachbarin, die is stark

Aus den Brettl-Spitzen XVIII vom 01.01.2022 (BR Fernsehen)

Hausball bei Brezina

Aus den Brettl-Spitzen XII vom 04.10.2020 (BR Fernsehen)

Schinkenfleckerl

Aus den Brettl-Spitzen XVI vom 23.05.2021 (BR Fernsehen)

Wir zawei war'n auf Hawaii

Aus den Brettl-Spitzen XVI vom 23.05.2021 (BR Fernsehen)

Die Mondscheinbrüder

Aus dem Brettl-Spitzen Sommer-Spezial 2020 (BR Fernsehen)

Der Dolmetscher

Aus den Brettl-Spitzen X vom 01.01.2020 (BR Fernsehen)

Operetten-Couplet

Aus den Brettl-Spitzen X vom 01.01.2020 (BR Fernsehen)

Hämmerchen-Polka

Aus dem Brettl-Spitzen - Winter-Spezial vom 01.01.2021

Was kann der Sigismund dafür

Aus dem Brettl-Spitzen - Winter-Spezial vom 01.01.2021

Bitt' Sie, Herr Friseur

Aus dem Brettl-Spitzen Sommer-Spezial 2020 (BR Fernsehen)

Lausbuam-Gstanzl

Aus den Brettl-Spitzen X vom 01.01.2020 (BR Fernsehen)

Da Schorschla von Gostenhof

Aus den Brettl-Spitzen VIIII vom 01.01.2019 (BR Fernsehen)

Der Schneider

Aus den Brettl-Spitzen VIIII vom 01.01.2019 (BR Fernsehen)

Vita

Bühnenauftritte

2022 Brettl-Spitzen LIVE
2021 Auf der Kur – komödiantisch-musikalische Anw.
2021 Brettl-Spitzen LIVE
2021 Musik im Kopf – Lebenslieder
2019 Don Camillo und Peppone
2018 Im Weißen Rössl
2017 Pension Hollywood
2016 Himmel und Hölle
2015 Wenn einer eine Reise tut
2014 Und alles wegen Gaby…
2014 Weihnachtsgala LEONI (Moderation, Gesang)
2014 Abschlussball BS Schwabach (Moderation, Gesang)
2008-14 Abschlussball der WS Schwabach (Moderation, Gesang)
2008 Das Dschungelbuch (Musical)
2007 Musical-Revue
2006 Anatevka
2005 Elisabeth
2004 Sister Act

Fernsehauftritte

 

2022 Brettl-Spitzen XIX
2022 Brettl-Spitzen XVIII
2021 Brettl-Spitzen XVI
2020 Brettl-Spitzen XIV (Winter-Spezial) (BR)
2020 Brettl-Spitzen XII (BR)
2019 Brettl-Spitzen Sommer-Spezial (BR)
2019 Brettl-Spitzen X (BR)
2018 Brettl-Spitzen Extra (BR)
2018 Brettl-Spitzen VIII  (BR)

Buchungsanfragen

    Brettl Spitzen X

    Veröffentlicht am 2. Dezember 2019

    Es war mir mal wieder ein Fest. Moderator und Volkssänger Jürgen Kirner (Couplet-AG) hat wieder zu den Brettl-Spitzen eingeladen.
    G’scheit schee war’s! Vielen lieben Dank, Jürgen, dass ich wieder dabei sein durfte.
    Jetzt sind die Aufzeichnungen der BR Brettl-Spitzen X im Hofbräuhaus in München sind abgeschlossen.
    Eine wirklich schöne Zeit war’s wieder (diesmal zusammen mit meinem lieben Freund und Kollegen Alexander Schuhmann).
    Aber auch ein bissal anstrengend.
    Aber von vorn:
    Alex kam mit Halsschmerzen zu den Proben und ich mit Heiserkeit….das Ende vom Lied war, dass er mit der Stimme Probleme hatte und ich eine Rachenentzündung mein Eigen nennen durfte. 😀
    Aber was solls – weiter geht’s – und die Aufzeichnungen sind trotzdem wieder zu einem Highlight geworden.
    Ich durfte solo singen, in zwei Sketchen mitwirken und zusammen mit dem wunderbaren Jürgen Kirner singen und natürlich auch mit Alex.
    Stolz sind wir vor allem darauf, dass die Texte von uns stammen. Bernhard Gruber (Couplet-AG) hat uns die Melodien auf den Leib geschneidert.
    Und trotzdem waren wir aufgeregt. Denn es war auch gleichzeitig eine Premiere für Alex und mich.
    Noch nie waren wir zusammen auf der Bühne gestanden. Noch nie haben wir gemeinsam vor Publikum gesungen.
    Noch nie haben wir unsere Lieder der Öffentlichkeit präsentiert. Und gesundheitlich angeschlagen waren wir auch.
    Kaum haben wir uns diese Gedanken gemacht, schickte uns auch schon Regieassistentin Marie auf die Bühne. Und da standen wir nun…schwitzige Hände…zitternde Knie…und dann brannte das rote Licht der Kamera 5.
    Und uns war sofort klar:
    Jetzt konnten wir nicht mehr zurück….

    Ob’s guad ausganga is?! Tja, des erfahrt’s nur, wenn’s am
    01.01.2020 um 20:15 Uhr
    die BR Brettl-Spitzen X

    im Bayerischen Fernsehen eischoits. 😉

    Außerdem mit dabei:
    – Marion Schieder – Jürgen Kirner – Bianca Bachmann – Tschejefm – Schleierfall-Duo
    – Conny und die Sonntagsfahrer – Barbara Preis- Trio Schleudergang – Ohdraat & Lumpad –
    – Wolfgang Kamm – Auf d’Sait’n – Die Couplet-AG – Katharina Baur – Bernhard Gruber – Berni Filser – Daniel Barth